Die Vereinsgründung

Zur Umsetzung unserer Ziele ist die Organisationsform des eingetragenen Vereines (e.V.) nach §26 BGB langfristig am besten geeignet.

Daher kamen im Dezember 2007, dem Jahr des 25-jährigen Jubiläums des Audi Typ 44, in einem beliebten Lokal der Voreifelstadt Rheinbach sieben langjährige Audi Typ 44-Enthusiasten zusammen zur Gründungssitzung der

"Freunde des Audi Typ 44."






Die Gründer von links nach rechts:
Stephan Rieke aus Aachen
Lars Jakumeit
Mike Woltering aus Coesfeld
Roland Schwarz aus Trier
Fabian Kramer aus Nackenheim
Thomas Krohn aus Rheinbach
Olaf Mortzfeldt



Im Rahmen der Sitzung wurden die Vereinsziele und die Satzung diskutiert, die später einstimmig verabschiedet wurde. Ebenso wurde auch der Aufbau dieser Internetpräsenz einstimmig beschlossen. Danach wurde der Vereinsvorstand gewählt, anschließend gingen wir zum gemütlichen Teil des Abends über.

Die Vereinsgründung wurde später notariell beglaubigt, und im März 2008 erfolgte die Eintragung unseres Vereines in das Vereinsregister der Stadt Rheinbach unter der Registernummer VR 595. Der Verein erhielt damit den Namenszusatz "e.V." und trägt seither den offiziellen Namen "Freunde des Audi Typ 44 e.V.".

In Rheinbach findet außerdem jedes Jahr im Frühsommer eines der größten Audi Typ 44-Treffen statt.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in unserem Verein, das vom Audi Typ 44 genau so begeistert ist wie wir. Wenn Du Mitglied werden möchtest, dann lies bitte weiter.