Sondermodell

Audi 100 sport (sport 2)

Audi 100 Sport (Sonderaktion "S711" ab Dezember 1989).
"Sprechen wir lieber vom Sport, weniger vom Geld"
So lautete die Einleitung des Verkaufsprospektes für das Sondermodell.

Ab ca. 11/1989, also ein gutes Jahr vor dem Debüt des neuen Audi 100 (C4), kam der "Audi 100 Sport" auf den Markt, in dem auch die bis 11/1989 angebotene "Exclusive Sportserie S743" des Audi 100 quattro auf ging.
Der intern oft als "Sport 2" bezeichnete Audi 100 Sport war nun nicht nur mit Allradantrieb, sondern auch als Fronttriebler und in einer Avant-Version lieferbar.

Audi 100 quattro Exclusiv (Sport 1)

Audi 100 quattro Exclusiv (Sonderaktion "S743" ab August 1988)

"Audi 100 quattro. Die exclusive Sportserie."
Dies ist die Überschrift für das Verkaufsprospekt.

Der Audi 100 quattro der exclusiven Sportserie war der erste Audi 100 mit den ausgestellten Radläufen, der zugehörigen größeren Spurbreite die durch 7,5" breite Alufelgen mit geänderter Einpresstiefe erreicht wurde und dem tiefergelegten Fahrwerk.

Audi 100 Komfort

Audi 100 Komfort
(Sonderaktion "S 710" ab Dezember 1989)
"Der bequeme Weg, nicht alles extra zu bezahlen"
Dies war die Überschrift des Verkaufsprospektes für das Sondermodell.
Ist der Audi 100 Komfort überhaupt ein "richtiges" Sondermodell? -Ja, das ist er.
Zwar könnte man die Komfort-Ausstattung auf den ersten Blick für ein reines Ausstattungspaket halten, und auch nach dem studieren des Prospektes zerstreut sich dieser Eindruck zunächst kaum.
Zu einem echten Sondermodell machen ihn einige Details, die sonst auch gegen Mehrpreis nie erhältlich waren.

Audi 100 Business

Der Audi 100 Business (66kw bis 98kw), mit vielen Extras, die das Fahren noch angenehmer machen (MJ 1990)
• Servolenkung für 66kw-Variante
• Zentralverriegelung
• Kopfstützen hinten
• Stereo-Cassettenradio “beta”
• Elektrische Fensterheber vorn
• Stahlschiebedach (mechanisch)
• Skisack (Limosine)
• Laderaumabdeckung (Avant)
• Dachreling (Avant)
• Heckscheibenwischer (Avant)

RSS - Sondermodell abonnieren